01 76/27 51 51 25 info@sterntaler-rheine.de
Pädagogische Familienarbeit

Pädagogische Familienarbeit

Hilfe für das gesamte System Familie

Wenn eine Familiensituation alle Familienmitglieder belastet, kann die Pädagogische Familienarbeit wertvolle Unterstützung für die gesamte Familie bieten (§ 31 KJHG). Unsere pädagogischen Fachkräfte unterstützen beim Beziehungsaufbau und -erhalt, im Familienalltag und der Aufgabenbewältigung im Haushalt. Eine belastende Familiensituation kann z. B. vorliegen bei

  • Überforderung mit der Erziehung
  • Autoritätskonflikten zwischen Eltern und Kindern
  • Verantwortungsungleichgewicht
  • häufigem Streit
  • Arzt- oder Behördenangelegenheiten
  • Gefährdung durch körperliche oder psychische Gewalt bzw. Vernachlässigung
  • Schulden
  • Überforderung mit der Haushaltsführung
  • nicht altersgerechter Mediennutzung („Fernseher/Smartphone als Babysitter“)
  • usw.

Die Pädagogische Familienarbeit kann von den Eltern beim Jugendamt beantragt werden. Im Hilfeplan wird der Umfang der Unterstützung individuell festgeschrieben und halbjährlich gemeinsam mit den Eltern aktualisiert. Eine typische Begleitdauer beträgt ein Jahr bei einem wöchentlichen Umfang von vier bis sechs Stunden. Diese Unterstützungsmaßnahme ist freiwillig (Ausnahme: Maßnahmen nach § 8a SGB VIII).

Aline-Sophie Reiske, Sozialpädagogin B. A.

Mail: a.reiske@sterntaler-rheine.de • Tel.: 0151 – 17683223

Ziel der Unterstützung und Vorgehen der Sterntaler-Fachkräfte

Wir unterstützen die Familie als ganzes System und begleiten Kinder und Jugendliche bei mangelhafter Entwicklung in der Schule, zu Hause oder im sozialen Umfeld. Je nach Ausgangslage und Ziel unterstützen unsere pädagogischen Fachkräfte

  • die Eltern bei der respektvollen und konsequenten Erziehung ihrer Kinder
  • stärken die Eltern in ihrer Rolle als Erziehungsperson
  • helfen bei einer wertschätzenden Konfliktführung
  • unterstützen beim Aufbau liebevoller Beziehungen
  • erarbeiten gemeinsam mit der Familie Haushaltspläne
  • begleiten beim Einkaufen
  • wirken an der Schnittstelle Familie/Schule oder Kita, Familie/Arzt, Familie/Jugendzentrum bzw. Verein
  • usw.

Für das Gelingen der Maßnahme entscheidend ist die Mitarbeit der gesamten Familie. Deshalb hat die Familie das Wahlrecht, welche Person  die Unterstützung leisten soll. Denn die Pädagogische Familienhilfe „repariert“ keine Familien, sondern leistet Hilfe zur Selbsthilfe.

Pascal Brüggemann

Pascal Brüggemann
Sozialarbeiter B.A.

Ansprechpartner:
ambulante Jugendhilfe

Zusatzausbildung:

  • Elterncoach (Systemische Akademie Bramsche)
  • Systemischer Berater in Ausbildung (Systemische Akademie Bramsche)

Kontakt:

  • Mobil: 0151 / 5619323
  • E-mail: Brueggemann@Sterntaler-Rheine.de
Pascal Brüggemann
Birigit Greupner
Diplom Sozialpädagogin

Zusatzausbildung:

  • Systemische Beraterin

Kontakt:

  • Mobil: 0151 / 5619323
  • E-mail: Greupner@Sterntaler-Rheine.de
Pascal Brüggemann
Murad Joki
Sozialarbeiter B.A.

Zusatzausbildung:

  • Elterncoach (Systemische Akademie Bramsche)

Kontakt:

  • Mobil: 0151 / 56107394
  • E-mail: Joki@Sterntaler-Rheine.de
Kinder- und Jugendpsychotherapie Aline_Sophie_Reiske

Aline Reiske
Sozialpädagogin (Bachelor of Social Work)

Ansprechpartner:
ambulante Jugendhilfe

Zusatzausbildung:

  • Kinder- und Jugend Psychotherapeutin
  • Coach für neue Autorität
  • Elterncoach

Kontakt:

  • Mobil: 0151 / 17683223
  • E-mail: A.Reiske@Sterntaler-Rheine.de
Pascal Brüggemann
Nina Wilke
Sozialpädagogin (Bachelor of Social Work)

Zusatzausbildung:

  • Systemische Beratern (IFLW)
  • Systemische Therapeutin (IFLW)
  • Coach für neue Autorität
  • Elterncoach

Kontakt:

  • Mobil: 0152 / 38273558
  • E-mail: Wilke@Sterntaler-Rheine.de